Textkontor Hamburg

Textkontor Hamburg ist ein Büro für Übersetzung und Textbearbeitung (Lektorat, Korrektur, Schlussredaktion) mit besonderem Interesse an Unterhaltungsliteratur, Geschichte, Biografie und Gesundheit.

 

 

 

 

Unterhaltungsliteratur, Geschichte und Biografie


Seit 2000 übersetze ich Unterhaltungsliteratur aus dem Englischen ins Deutsche, überwiegend historische Liebesromane für Publikumsverlage wie Blanvalet, Heyne und Cora.


Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei den Kultur- und Sozialwissenschaften, hier vor allem beim geschichtlichen Sachbuch und der Biografie. Sehr gerne übernehme ich die Übersetzung, fachwissenschaftliche Kommentierung und redaktionelle Bearbeitung auch umfangreicher Werke auf diesen Gebieten.

 

Außerdem schreibe ich Gutachten zu französisch- und englischsprachiger Belletristik.

 

 

Gesundheit und informierter Patient

 

Neben der Übersetzung von Unterhaltungsliteratur und Sachbuch beschäftige ich mich mit Medizin und Gesundheit.

 

Schwerpunkt ist die Erkrankung Multiple Sklerose; thematisch geht es zum Beispiel um das Risikowissen von MS-Patienten, um deren Autonomiepräferenzen oder um informierte Entscheidungsfindungen in Bezug auf Therapieoptionen, um den Einsatz des MRT bei MS oder um Forschungen zu sportlichen Aktivitäten von Betroffenen.

 

Die Texte werden für verschiedene Formate aufbereitet: als Patientenfragebogen im Rahmen klinischer Studien oder als Handbuch zur Patientenschulung, als Website zur Patienteninformation oder als klassisches Studienprotokoll.

 

In diesem Zusammenhang war ich mit linguistischer Expertise an dem Projekt "Entwicklung einer S3-Leitlinie zur Erstellung von evidenzbasierten Patienteninformationen" beteiligt.